Gotthard, Oberalp und Klausen wieder gesperrt

URI ⋅ Wintereinbruch in den Bergen: Die Strassen über den Gotthard, den Oberalp sowie den Klausen sind bis auf weiteres gesperrt.
15. Mai 2015, 14:49

Sowohl der Gotthard-Pass als auch der Oberalp- und der Klausen-Pass sind wegen des Schneefalls gesperrt, wie die Urner Baudirektion mitteilt.

Erst am Mittwochabend war die Wintersperre am Gotthard-Pass aufgehoben worden. Furka und Susten haben weiterhin Wintersperre.

Zwischen Göschenen und Andermatt sowie zwischen Andermatt und Hospental kommt es wegen des Neuschnees auf der Strasse zu Verkehrsbehinderungen.

Der Autoverlad Furka ist offen, gesperrt ist der Autoverlad am Oberalp. Der Bahnbetrieb auf dem Netz der Matterhorn-Gotthard-Bahn läuft derzeit ohne Probleme.

rem

  • Die ersten Touristen spazieren neben den Schneemassen auf dem am 13. Mai eröffneten Gotthardpass. (© DAVIDE AGOSTA)
  • Werner Gnos vom Amt für Betrieb Nationalstrassen am Dienstag bei der Arbeit an der Passstrasse am Gotthard. (© Pius Amrein / Neue LZ)
  • Eine Schneefräse bei letzten Arbeiten auf einer Wendeschlaufe auf der südlichen Seite der Passhöhe. (© Pius Amrein / Neue LZ)

Die Wintersperre am Gotthardpass ist am 13. Mai um 17 Uhr aufgehoben worden.


Leserkommentare

Anzeige: