Alkoholisierter Autolenker prallt gegen Metallzaun

SEEDORF ⋅ Ein alkoholisierter Autofahrer verlor auf der Seestrasse die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach einer zweifachen Drehung krachte der Fahrer in einen Metallzaun.
04. Dezember 2017, 15:20

Der Unfall geschah am Montag um etwa 6.45 Uhr, wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt. Der Autofahrer war auf der Seestrasse von Seedorf kommend in Richtung Bauen unterwegs.

Laut dem Unfallfahrer sei sein Personenwagen mit Urner Nummernschildern kurz vor Bolzbach ins Rutschen geraten und drehte sich zweimal um die eigene Achse, bevor er mit einem Metallzaun zusammenstiess. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von etwa 10'000 Franken.

Wie ein vor Ort vorgenommener Atemtest ergab, war der Fahrer stark alkoholisiert: Der Mann mit deutscher Staatsbürgerschaft hatte knapp 1,6 Promille Alkohol im Blut.

pd/lur

Anzeige: