50-Jähriger fährt in Baum und stirbt

SILENEN ⋅ Ein Autofahrer hat in Silenen einen Selbstunfall gebaut. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.
12. September 2017, 17:24

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Uri am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr in Silenen. Der 50-jährige Mann aus dem Kanton Uri  fuhr auf der Gotthardstrasse von Amsteg Richtung Silenen. Kurz vor der Kurve beim Zeughaus Amsteg kam er aus derzeit unbekannten Gründen über die linke Fahrbahn hinaus, überquerte das dortige Trottoir und prallte in der Folge in einen Baum. Die Polizei konnte vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, ein privater Abschleppdienst, das Care Team, ein privates Bestattungsinstitut, die Baudirektion Uri, die Staatsanwaltschaft Uri und die Kantonspolizei Uri.

pd/rem


Leserkommentare

Anzeige: