Mehrere Verletzte bei Zweirad-Unfällen in Uri

ERSTFELD/UNTERSCHÄCHEN ⋅ Am Samstag verunfallten in Erstfeld zwei Motorradfahrer bei einem missglückten Bremsmanöver. Sie wurden beide verletzt. Zudem kam ein Velofahrer von der Klausenstrasse ab und stürzte in das steil abfallende Wiesland.
15. Juli 2017, 15:31

Am Samstagmorgen, kurz nach 9 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Motorrades mit Luzerner Kontrollschildern, in einer Gruppe Motorrädern, auf der Gotthardstrasse Richtung Erstfeld. Infolge einer Baustelle im Bereich Lindenried musste die Gruppe anhalten, so die Urner Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Beim Bremsmanöver kollidierte die Lenkerin mit einem vor ihr stehenden Motorrad und stürzte. Die gestürzte Lenkerin und der stehende Motorradfahrer wurden dabei verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in das Kantonsspital Uri überführt werden. Der Sachschaden an beiden Motorrädern beläuft sich auf 7000 Franken. Tests auf Alkohol verliefen negativ.

Bei Fahrradunfall eine Person verletzt

Am Samstagnachmittag, kurz nach 13 Uhr, fuhr der Lenker eines Fahrrades, auf der Klausenstrasse vom Klausenpass Richtung Unterschächen. Unterhalb Urigen kam der aus dem Kanton Zürich stammende Fahrradfahrer von der Strasse ab und stürzte in das angrenzende, steilabfallende Wiesland. Er wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in das Kantonsspital Uri überführt werden. Der Sachschaden am Fahrrad beläuft sich auf 6000 Franken. Der durchgeführte Test auf Alkohol verlief auch hier negativ.

pd/zfo

Anzeige: