So bunt war die Urner Fasnacht 2018

RÜCKBLICK ⋅ Die fünfte Jahreszeit ist vorbei. Für alle Fasnächtler lässt unsere Zeitung mit vielen Bildern aus diversen Gemeinden die vergangenen Tage nochmals aufleben.
14. Februar 2018, 07:54

Philipp Zurfluh

philipp.zurfluh@urnerzeitung.ch

Die Urner Fasnächtler haben wieder mal Vollgas gegeben. Eines der Highlights war der traditionelle Altdorfer Fasnachtsumzug vom «Gidelmäändig». Fantasiereich gestaltete Umzugswagen und liebevoll angefertigte Masken und Kostüme wussten den Tausenden Schaulustigen zu gefallen. Die Guggenmusiken posaunten, trommelten und paukten sich durch die Altdorfer Strassen und Gassen und sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

Auch beim Erstfelder Fasnachtsumzug säumten viele Zuschauer die Strasse. Die Gruppen gaben sich grosse Mühe bei der Gestaltung ihrer Wagen. Von der Kirchenrenovation über die Krux mit den Verkehrsinseln bis hin zu den Chinesen im «Frohsinn» wurden diverse Protagonisten und Themen auf die Schippe genommen.

«Chyybääderli» marschieren 20 Kilometer

Turbulent ging es auch in anderen Gemeinden zu und her. Zuschauermagnete waren aber auch etwa die Strassenfasnacht in Flüelen sowie Kinderumzüge in den Gemeinden des Unterlands, des Reusstals und des Urserntals.

Etwas Spezielles unternahm die Guggenmusik Chyybääderli. Sechs Rhythmiker und ein Sousafonist marschierten musizierend vom Luzerner Bahnhof bis nach Schwarzenberg – eine Strecke von 20 Kilometern. «Drum for Record», so wird die Aktion genannt, gehört seit zehn Jahren zum Fasnachtsprogramm.

Nun müssen sich die Guggenmusiken und Fasnächtler lange gedulden, bis sie wieder in den Genuss des fasnächtlichen Treibens kommen – 378 Tage, um genau zu sein. Ab Mittwoch, 25. Februar 2019, heisst es dann wieder :«Chemet cho loosä, s tuät wieder toosä ...»

  • (© Urs Hanhart)
  • (© Urs Hanhart)
  • (© Urs Hanhart)

Den Katzenmusikern im Urserntal war es am Dienstagabend nicht zum Feiern zu Mute. Die Trauer über die zu Ende gehende Fasnacht war so gross, dass sie ganze Leintücher vollrotzten.

  • (© Franz Imholz (Unterschächen, 12. Februar 2018))
  • (© Franz Imholz (Unterschächen, 12. Februar 2018))
  • (© Franz Imholz (Unterschächen, 12. Februar 2018))

Am Montag präsentierten die Unteschächner Fasnächtler ihre Sujets und Schnitzelbänke im Hotel Alpina.

  • (© UZ)
  • (© UZ)
  • (© UZ)

Jetzt ist ausgetrommelt: Mit ernsten Gesichtern erwiesen die Fasnächtler beim Austrommeln in Altdorf der fünften Jahreszeit die letzte Ehre.

  • (© Urs Hanhart (Altdorf, 12. Februar 2018))
  • (© Valentin Luthiger (Altdorf, 12. Februar 2018))
  • (© Urs Hanhart (Altdorf, 12. Februar 2018))

Am Güdelmontag zogen 21 Nummern beim grossen Fasnachtsumzug durch Altdorf. Farbenfrohe Impressionen finden Sie hier.

  • (© André Sägesser)
  • (© André Sägesser)
  • (© André Sägesser)

Mit einem Umzug bei bestem Wetter und anschliessendem Unterhaltungsprogramm im Restaurant Sternen zeigten die Gurtneller Fasnächtler, was sie drauf haben – und konnten auch bei der Supertalent-Show punkten.

  • Tryychler-Morgenstreich in Silenen (© Urs Hanhart/UZ (Silenen, 12. Februar 2018))
  • Tryychler-Morgenstreich in Silenen (© Urs Hanhart/UZ (Silenen, 12. Februar 2018))
  • Tryychler-Morgenstreich in Silenen (© Urs Hanhart/UZ (Silenen, 12. Februar 2018))

Der Tryychler-Morgenstreich in Silenen ist eine spezielle Fasnachtstradition. Am Güdelmontag zieht jeweils eine Gruppe Tryychler durchs Dorf, dieses Jahr im Schneegestöber.

  • (© Urs Hanhart/UZ (Erstfeld, 11. Februar 2018))
  • (© Urs Hanhart/UZ (Erstfeld, 11. Februar 2018))
  • (© Urs Hanhart/UZ (Erstfeld, 11. Februar 2018))

Mit 31 offiziellen Nummern präsentierten die Fasnächtler ihre Sujets am Sonntag beim Umzug durch Erstfeld.

  • (© Franz Imholz)
  • (© Franz Imholz)
  • (© Franz Imholz)

Am Samstag fand in der Turnhalle der Kreisschule Spiringen der traditionelle Fasnachtsball statt.

  • Tolle Stimmung im Hotel Tell. (© Christoph Näpflin (Seelisberg, 10. Februar 2018))
  • Bergsteiger mit blonder Begleitung. (© Christoph Näpflin (Seelisberg, 10. Februar 2018))
  • Strassenverkäufer Jambo. (© Christoph Näpflin (Seelisberg, 10. Februar 2018))

Traditionell sind an der Seelisberger Strassenfasnacht wieder tolle Einzelmasken und Gruppen durchs Dorf gezogen.

Video: Fasnachtsumzug in Altdorf

Impressionen vom Fasnachtsumzug in Altdorf vom 12. Februar 2018. (Carmen Epp, 12.02.2018)

Video: Spirgner Fasnachtsball 2018

Am Samstag fand in der Turnhalle der Kreisschule Spiringen der traditionelle Fasnachtsball statt. Die Stimmung war ausgelassen. (Franz Imholz, 12.02.2018)




Leserkommentare

Anzeige: