Sturz mit Motorrad – Verletzter mit Rega ins Spital überführt

UNTERSCHÄCHEN ⋅ Am Donnerstag ereignete sich auf der Strasse vom Klausenpass Richtung Unterschächen ein Motorradunfall. Eine Person wurde mit der Rega ins Spital geflogen.
15. Juni 2017, 18:26

Am Donnerstagnachmittag, kurz nach 13.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Motorrades mit Aargauer Kontrollschildern vom Klausenpass in Richtung Unterschächen. Im Gebiet «Linie» musste er vor einer Kurvenkombination stark abbremsen.

In der Folge verlor er laut Urner Polizei die Kontrolle über das Motorrad, stürzte zu Boden und schlitterte gegen einen entgegenkommenden, bergwärts fahrenden Personenwagen mit Urner Kontrollschildern. Der Motorradlenker verletzte sich und wurde mit der Rega ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Franken. 

pd/zfo

Anzeige: