Trachtengruppe übt fleissig fürs Theater

ERSTFELD ⋅ Die Trachtengruppe probt derzeit intensiv für die Aufführung des Theaters. Seit 1937 hat sie schon 68 Theaterproduktionen auf die Bühne gebracht. Am 20. Januar findet die Premiere statt.
10. November 2017, 09:44

Seit Mitte Oktober wird geprobt. An zwei Abenden während der Woche und anlässlich eines Weekends investieren die Theaterspieler und die Regie viel Zeit. Sie wollen das Publikum im Januar wieder aufs Beste unterhalten. Zu den Vorbereitungen gehört auch das Umfeld, bestehend aus der Regie unter Bernadette Wipfli, den Maskenbildnerinnen und Theatercoiffeusen Karin Stadler und Patricia Birchler, dem Bühnenbauer und Bühnenchef Very Epp und den beiden Requisiteurinnen Claudia Furrer und Daniela Epp.

Nachdem die Proben aufgenommen wurden, hat die Spielleiterin ihre Ideen präsentiert und mit dem Bühnenteam besprochen. Dabei zeigt sich eindrücklich, mit welcher Begeisterung Bernadette Wipfli mit dem Team arbeitet und sich das Stück Schritt für Schritt entwickelt. Der Bühnenchef bringt seine ganze Erfahrung ein, die er sich seit 1991 in diesem Job angeeignet hat. Seit 1937 hat die Trachtengruppe schon über 68 Theaterproduktionen auf die Bühne gebracht.

Für die Ausstattung der Bühne und die Requisiten sind zwei Einsteigerinnen dazugestossen. Sie wurden im Team prima aufgenommen. Das ist für sie Motivation genug, gemeinsam ein tolles Theater auf die Casino-Bühne Erstfeld zu bringen. Mit diesen Personen im Hintergrund freut sich die ganze Trachtengruppe auf die kommende Saison.

Hinweis

Die Kindervorstellung findet am 13. Januar 2018 und die Premiere am 20. Januar statt.

red


Leserkommentare

Anzeige: