Urner Kinder machen in Tenero sportlich Ferien

POLYSPORTLAGER ⋅ Welche Sportart solls denn sein: Im polysportiven Ferienlager in Tenero gehen 80 Urner Kinder dieser Frage nach.
18. Juli 2017, 08:46

Am Sonntag ist der Startschuss für das 43. Kantonale Urner Polysportlager im Centro Sportivo Tenero gefallen. Bis am Samstag verbringen 80 sportbegeisterte Urner Kinder der 5. und 6. Klasse eine Woche voller Sport, Spiel und Spass im Tessin. Die Kinder werden von 19 Leiterinnen und Leitern begleitet. 

Im Vorfeld des Lagers konnten die Kinder eine der sieben Hauptsportarten Tennis, Klettern, HipHop/Streetdance, Kanu, Beachsportarten, Kampfsport oder Rad- und Rollsport für sich auswählen. Darin können sie sich jeweils täglich während zweieinhalb Stunden unter Anleitung üben. Jeweils am Nachmittag ist das Angebot offen. auch für zusätzliche Sportarten wie Trampolinspringen, Baseball oder Beachsoccer.  Auch in der Freizeit gehen die Betätigungsmöglichkeiten nicht aus: Man kann etwa auf der Slackline balancieren, Tischtennis spielen oder einfach baden im Lago Maggiore. 

pd/cv


Leserkommentare

Anzeige: