Wieder freie Fahrt über den Gotthardpass

ALPENPÄSSE ⋅ Nachdem ein Steinschlag die geplante Öffnung der Passstrasse über den Gotthard nach der Wintersperre am Freitag vorerst verunmöglicht hatte, geht die Strasse nun am Sonntag definitiv auf.
Aktualisiert: 
20.05.2017, 14:00
20. Mai 2017, 13:25

Die Alternative zum Strassentunnel wird um 9 Uhr für den Verkehr freigegeben. Bei schlechtem Wetter könne es aber weiterhin vorkommen, dass Teile der geöffneten Strasse wieder kurzfristig gesperrt werden müssten, teilte die Urner Baudirektion am Samstag auf ihrer Internetseite mit.

Da die Abbruchstelle oberhalb des Gotthard-Mätteli am Freitag von Fachleuten als stabil beurteilt worden war, verzichtete der Kanton auf zusätzliche Sicherungsarbeiten (wir berichteten). Insgesamt gingen am Freitagvormittag rund 15 Kubikmeter Fels auf die Strasse nieder. Verletzt wurde niemand. (sda)

Aufhebungen der Wintersperre für weitere Pässe

  • Oberalp: Wintersperre aufgehoben
  • Klausen: Wintersperre aufgehoben
  • Furka: Wintersperre (Teilöffnung bis Tiefenbach), voraussichtliche Öffnung: 2. Juni*
  • Susten: Wintersperre (Teilöffnung bis Sustenbrüggli), voraussichtliche Öffnung: 9. Juni*
* Die Öffnung kann je nach Wetterentwicklung noch ändern.  Die aktuellsten Informationen   dazu sind zu finden unter: www.ur.ch/strasseninfos

Leserkommentare

Anzeige: