Zwei Kinder auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

SCHATTDORF ⋅ Ein Autolenker hat in Schattdorf zwei Mädchen auf einem Fussgängerstreifen übersehen. Beide Kinder wurden bei der Kollision verletzt.
10. November 2017, 09:47

Ein Autolenker fuhr am Donnerstagabend, kurz nach 17.30 Uhr, auf der Dorfstrasse in Schattdorf Richtung Süden. Zur selben Zeit überquerten ein 7- und ein 8-jähriges Mädchen auf dem Fussgängerstreifen bei der Urner Kantonalbank die Strasse.

Gemäss eigenen Aussagen erkannte der Autolenker die Situation zu spät und leitete eine Vollbremsung ein. In der Folge wurden die beiden Mädchen vom Auto erfasst und verletzt.

Die Eltern beabsichtigten, mit ihren Kindern selbständig einen Arzt aufzusuchen. Am Fahrzeug entstand gemäss einer Meldung der Kantonspolizei Uri vom Freitag kein Sachschaden.

pd/zim

Anzeige: