Auf die Piste ohne Anstehen

WINTERSPORT ⋅ Skitickets online buchen wird immer populärer – auch in der Zentralschweiz.

24. November 2016, 15:53

Langes Anstehen an der Bergbahnkasse war gestern: Immer mehr Ski-Hungrige kaufen ihre Tages- und Wochenpässe vorab bequem und zum Bestpreis im Internet, heisst es in einer Medienmitteilung von Ticketcorner. In der Zentralschweiz lassen sich Tickets für die Skigebiete Engelberg-Brunni, Engelberg-Titlis, Mythenregion, Melchsee-Frutt, Sorenberg, Stoos, Andermatt-Sedrun, Hoch-Ybrig, Klewenalp-Stockhutte, Sattel-Hochstuckli und Rigi online buchen.

Laut Mitteilung haben sich über 130'000 Wintersportler bereits für den Service registriert. Auch Spezialangebote und Rabatte wie etwa die «6 für 4 Tageskarte» oder die «Season-Kickoff-Aktion», wo die Skipässe um die Hälfte günstiger erhältlich sind, lassen sich ohne Umweg und Streuverlust direkt an die Endkunden weitergeben.

Zudem kann bei immer mehr Ski-Destinationen beim Online-Kauf eines Skipasses für einen Erwachsenen auch gleich ein Gratis-Ticket für ein Kind (meistens bis 6 Jahre) mitgebucht werden. Auf diese Weise entfalle nicht nur das Anstehen an der Kasse und die Ausweiskontrolle, sondern auch das umständliche «Unter-dem-Drehkreuz-Durchkriechen» des Skinachwuchses.

Ticketcorner ist laut eigenen Angaben der Schweizer Marktführer im Onlineticketing und verkauft jährlich Tickets für über 15'000 Veranstaltungen.

pd/rem


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: