Osterstau vor dem Gotthard: Es sind noch neun Kilometer

VERKEHR ⋅ Alle Jahre wieder: Vor dem Gotthardtunnel in Richtung Süden stauen sich die Autos kilometerlang. Bei Redaktionsschluss am späten Donnerstagabend waren es neun Kilometer.
Aktualisiert: 
13.04.2017, 23:00
13. April 2017, 08:14

Das lange Oster-Wochenende und die anschliessenden Ferien ziehen viele Leute in die Ferne – in die südliche Ferne. Jahr für Jahr kommt es deshalb zu einem Verkehrskollaps vor dem Gotthardtunnel in Richtung Süden. Kilometerlang stauen sich die Autos und Lastwagen vor dem Nadelöhr in Richtung Tessin oder Italien.

Am Donnerstagabend waren es noch neun Kilometer – und auch die Hauptstrasse von Erstfeld nach Göschenen ist verstopft. Die Einfahrt Göschenen wurde zwischenzeitlich gesperrt. Auf der Autobahn A2 ist wegen des Staus mit einem Zeitverlust von einer Stunde und 30 Minuten zu rechnen, auf der Hauptstrasse sollen die Zeitverluste laut TCS noch grösser sein.

Das Stauende wird am Donnerstagabend - wenn überhaupt - erst weit nach Mitternacht erwartet. Es könne sein, dass sich der Stau in der Nacht auf Karfreitag nur gerade zwischen 3 und 5 Uhr kurz auflöse, schrieb Viasuisse. Spätestens um 6 Uhr am Freitagmorgen werde der Verkehr vor dem Nordportal erneut zum Erliegen kommen.

Bereits um 7 Uhr am Freitagmorgen erwartete Viasuisse erneut Staus von über 8 Kilometern Länge. Bis um 15 Uhr des Karfreitags könnten Reisende Blechkolonnen über 10 Kilometer erwarten. Um 19 Uhr dürfte der Ansturm Richtung Süden vorbei sein und der Verkehr wieder flüssig rollen.

Der Gotthardpass steht aufgrund der Wintersperre als Ausweichroute nicht zur Verfügung. Der TCS empfiehlt über die Route A13 durch den San Bernardino-Tunnel auszuweichen. 

Alle aktuellen Verkehrsinformationen finden Sie laufend hier.

shä/sda

Video: Osterstau: Tipps, Tricks und absolute No-Gos

Vier Tage frei, Schoggihasen essen und in den Süden fahren. So stellen sich Unzählige ihr perfektes Osterwochenende vor. Und dann die Ernüchterung: Stillstand in der Blechlawine vor dem Gotthard. Welche Tipps und Tricks haben die Stausteher? Und was sind absolute No-Gos im Stau? (sda, 13. 04. 2017)




1 Leserkommentar

Anzeige: