Beim Wandern das Bein gebrochen

ZUG ⋅ Eine Spaziergängerin ist am Montag auf einem Wanderweg auf dem Zugerberg gestürzt. Sie zog sich dabei eine Beinfraktur zu.

Der Sturz passierte am Montag auf dem Zugerberg kurz vor 11.45 Uhr, wie die Zuger Polizei mitteilt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug flog die Rega die 63-jährige Frau mit einem Beinbruch ins Spital.

 

pd/nop


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: