Neue Luzerner Zeitung Online

Berufsschule und PH Zug spannen zusammen

BILDUNG ⋅ Das Gewerblich-industrielle Bildungszentrum Zug (GIBZ) und die Pädagogische Hochschule Zug (PH Zug) arbeiten in Zukunft enger zusammen. Die beiden Bildungseinrichtungen haben eine Rahmenvereinbarung für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit unterzeichnet.

Ziel der Partnerschaft sei es, gemeinsame Projekte oder Projektbeteiligungen auszuloten und zu realisieren. Davon könnten beide Schulen profitieren, schreibt die PH Zug in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Das GIBZ habe die berufsorientierte interne Weiterbildungsplanung, verbunden mit der Umsetzung des Rahmenkonzeptes "Qualitätsentwicklung für die Sekundarstufe II des Kantons Zug" im Fokus.

Die PH Zug sehe Berührungspunkte zur GIBZ im Projekt Sek I Plus, bei der Schnittstelle zwischen der Sekundarstufe I und der Berufsbildung sowie bei der Organisations-, Personal- und Qualitätsentwicklung. So sei die PH Zug interessiert am Know-how des GIBZ bei der Entwicklung eines neuen Leitbildes, weil das GIBZ ein solches kürzlich erarbeitet habe. (sda)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Zug Zug

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse