Bub rennt auf Strasse – leicht verletzt

OBERÄGERI ⋅ Auf der Hauptstrasse in Oberägeri ist am Mittwoch ein Auto mit einem Achtjährigen kollidiert. Das Kind hatte Glück im Unglück.

Kurz nach 12 Uhr rannte beim Coop in Oberägeri plötzlich ein 8-jähriges Kind auf den dortigen Fussgängerstreifen. Ein 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr anhalten und touchierte den Knaben, wie die Zuger Polizei am Mittwoch mitteilt.

Der Junge wurde bei dem Crash glücklicherweise nur leicht am Knie verletzt. Der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte ihn ins Spital.

pd/nop


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: