Auto macht nach Kollision eine Dachlandung

ZUG ⋅ Diese Kollision zweier Autos war heftig: Ein Wagen landete dabei auf dem Dach. Ansonsten waren die Folgen nicht gravierend. Aber es hagelte Strafanzeigen.

Ein Leser hielt das Resultat einer heftigen Kollision an der Bahnhofstrasse in Zug mit einer Kamera fest. Auf seinem Bild, das die online-Redaktion rund eine Viertelstunde nach dem Zwischenfall erreichte, war Erstaunliches zu sehen. Ein weisser VW Golf lag auf dem Dach am Strassenrand der Bahnhofstrasse in Zug.

83-jährige Lenkerin gerammt

Passiert war folgendes: Kurz vor 15 Uhr wollte ein Automobilist (66) von der rechten Spur der zweistreifigen Bahnhofstrasse links in die Gartenstrasse abbiegen. Dabei übersah er eine parallel neben ihm fahrende 83-jährige Autofahrerin und die beiden Fahrzeuge prallten aufeinander. Das Auto der Frau überschlug sich und blieb auf dem Trottoir auf dem Dach liegen. Die Lenkerin hatte jedoch Glück im Unglück: Sie erlitt nur leichte Verletzungen.

Fotografierende Lenker erwischt

Apropos Leserbilder: Unser Leser hat aus einer unproblematischen Position, aus dem Fenster eines Gebäudes, seine Bilder geschossen. Ganz anders als einige Personen, die mit ihrem Auto die Stelle passierten: 14 Personen müssen mit einer Strafanzeige rechnen, weil sie während der Fahrt das Unfallfahrzeug filmten oder fotografierten. Einige von ihnen hätten ihre Fahrt verlangsamt oder gar mitten auf der Fahrbahn angehalten.

cv


 

 


Login


 

3 Leserkommentare

Anzeige: