Neue Luzerner Zeitung Online

Die Beschlüsse des Zuger Kantonsrates vom Donnerstag

ZUG ⋅ Der Zuger Kantonsrat hat am Donnerstag:

- die Erweiterung des Kiesabbaugebietes Bethlehem in zweiter Lesung bewilligt. Der Entscheid fiel mit 61 zu 11 Stimmen.

- die von der Regierung vorgelegten Empfehlungen für künftige IT-Projekte in eine Ehrenrunde geschickt. Der Rat wies die Empfehlungen mit 63 zu 11 Stimmen an die Regierung zurück.

- eine Antwort auf eine CVP-Interpellation zum Projekt Fokus (Konzentration der Verwaltung) zur Kenntnis genommen.

- eine Antwort auf eine GLP-Interpellation wegen unzureichender Strassen-Signalisierung zur Kenntnis genommen.

- eine Antwort auf eine Interpellation von CVP, FDP und SVP zu den Folgen einer Ablehnung des Gotthard-Sanierungstunnels zur Kenntnis genommen.

- den bisherigen Finanzdirektor Peter Hegglin (CVP) offiziell verabschiedet und den neuen Regierungsrat Martin Pfister (CVP) vereidigt. Pfister übernimmt die Gesundheitsdirektion. Hegglin wurde in den Ständerat gewählt.

- einen Vorstoss von ALG, SP, FDP, CVP für die Einrichtung von Integrationsklassen für Flüchtlingskinder unterstützt.

- eine SVP-Motion mit 44 zu 16 Stimmen abgelehnt. Die SVP forderte eine Standesinitiative, welche die Einführung einer 5000er-Note anregen sollte.

- einer Änderung des Ausländergesetzes mit 44 zu 27 Stimmen abgelehnt. Reiche Ausländer aus Drittstaaten werden somit nicht von der Pflicht, Deutsch zu lernen, befreit. (sda)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Zug Zug

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse