Neue Luzerner Zeitung Online

Riesenspinnen kommen

ZUG ⋅ Am Sonntag gibt es in der Chollerhalle einen besonderen Streichelzoo. Und der braucht etwas Mut. Unter dem Titel «Insectophobie» findet von 10 bis 18 Uhr eine Ausstellung mit insgesamt 500 Riesenspinnen und Insekten statt.

Organisiert wird die Show von Giovanno Neigert. Der Deutsche tourt bereits seit Anfang Jahr mit seinen Exponaten durch die Schweiz. Mit dabei hat er auch eine ganz besondere Spinne. Die «Terapohsa blondi». Sie ist die grösste Vogelspinne der Welt. Ausgewachsene Tiere haben einen Durchmesser von rund 37 Zentimetern.

Die Ausstellung habe das Ziel, den Besuchern, die Grundkenntnisse über die Welt der Spinnen und Insekten zu vermitteln, erklärt der Organisator. Wer sich traut, kann die Tiere auch auf die Hand nehmen.

red

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Zug Zug

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse