Verletzter Biker liegt auf der Strasse

ZUG ⋅ Mitten auf der Strasse liegt ein verletzter Velofahrer. Was geschehen ist, ist völlig unklar. Auch für den Verletzten selber.

Ist der Mann einfach gestürzt oder gibt es für den Unfall andere Ursachen? Für die Zuger Polizei ist die Sache schwer zu klären. Am Dienstag kurz nach 6 Uhr morgens haben Passanten die Polizei über einen am Boden liegenden Mann informiert.

Der Mann, ein E-Bike-Fahrer, war offensichtlich auf der Kreuzung Chamerstrasse/Aabachstrasse gestürzt. Aber wie das genau geschehen ist, bleibt völlig unklar: Auch die Befragung des Verunfallten bringt die Polizei nicht weiter, der 60-Jährige kann sich an nichts erinnern.

Die Zuger Polizei sucht Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden (Telefon 041 728 41 41).

Zuger Polizei/cv


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: