Beim Wandern das Bein gebrochen

ZUG ⋅ Eine Spaziergängerin ist am Montag auf einem Wanderweg auf dem Zugerberg gestürzt. Sie zog sich dabei eine Beinfraktur zu.

26. Januar 2015, 15:47

Der Sturz passierte am Montag auf dem Zugerberg kurz vor 11.45 Uhr, wie die Zuger Polizei mitteilt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug flog die Rega die 63-jährige Frau mit einem Beinbruch ins Spital.

 

pd/nop


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: