Glücksspiel-Razzia in Klublokal

HÜNENBERG ⋅ Wegen Verdachts auf illegale Glücksspiele hat die Zuger Polizei ein Klublokal durchsucht und diverse Beweismittel sichergestellt.

13. April 2015, 15:58

Am Samstagabend hat die Zuger Polizei in einem Klublokal in Hünenberg eine Razzia durchgeführt. Dessen Betreiber, ein 33-jähriger Kosovare, steht im Verdacht während Monaten illegale Glücksspiele organisiert zu haben. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich 35 Personen in den Räumlichkeiten. Sie wurden alle kontrolliert und befragt. Weiter wurden bei der Aktion diverse Spielterminals und Wettcomputer sowie mehrere tausend Franken sichergestellt. Die Beweismittel werden nun ausgewertet.

Der Klubbetreiber muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten. Ihm werden Verstösse gegen das Bundesgesetz betreffend die Lotterien und die gewerbsmässigen Wetten sowie gegen das Spielbankengesetz vorgeworfen.

pd/shä


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: