Suurstoffi West: Baugesuch für Vorbereitungsarbeiten erteilt

ROTKREUZ ⋅ Das Baugesuch für die Vorbereitungsarbeiten für die Hochbauten auf dem Baufeld 1 des Bebauungsplans Suurstoffi West in Rotkreuz wurde erteilt.
12. April 2017, 13:11

Gegen das Baugesuch gingen keine Beschwerden ein. Bestandteile des Baugesuchs sind der Abbruch von zwei Bauten, die Erstellung einer provisorischen Zufahrtsstrasse sowie Vorarbeiten für den Baugrubenaushub, schreibt die Gemeinde Risch in einer Mitteilung.

Der Bebauungsplan Suurstoffi West wurde vom Regierungsrat am 28. März genehmigt und ist inzwischen in Rechtskraft erwachsen. Der Gemeinderat hat die Baubewilligung an seiner Sitzung vom 4. April erteilt und gleichzeitig auch den Baustopp aufgehoben.

20 Einsprachen gegen Baugesuch der Hochbauten

Das genehmigte Baugesuch beinhaltet nur die Vorbereitungsarbeiten und ist vom Baugesuch für die Bewilligung für Hochbauten zu unterscheiden. Gegen das Baugesuch für Hochbauten sind 20 Einsprachen hängig. Mit einem Entscheid für das zweite Baugesuch ist im Mai zu rechnen.

Die Arealentwicklerin und Investorin des Areals Suurstoffi, die Zug Estates AG, hat angekündigt, dass entgegen den ersten Absichten die Baustellenerschliessung ausschliesslich von Süden her entlang der Bahngeleise und der Blegistrasse erfolgen soll. Damit werde die Birkenstrasse vom Baustellenverkehr freigehalten.

pd/zfo


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: