Unfall mitten im Feierabendverkehr

CHAM ⋅ Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos hat am Donnerstag für Behinderungen im Feierabendverkehr gesorgt.

10. April 2015, 10:29

Mitten im Feierabendverkehr, kurz vor 17:30 Uhr, stockte der Verkehr auf der A4a in Fahrtrichtung Luzern/Gotthard. Als die Fahrzeuge vor ihm bremsen mussten, reagierte ein 35-jähriger Automobilist zu spät. Heftig prallte er gegen zwei andere Automobile. Ein 44-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt; der alarmierte Rettungsdienst Zug betreute ihn.

Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. Wegen des Unfalls kam es zu Staus im Feierabendverkehr.

pd/shä


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: