Zwei Aussprachen über Hürlimann

ZUGER AFFÄRE ⋅ Die Vorkommnisse zwischen SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann und Grünen-Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin bei der Landammannfeier sollen am 7. und 12. März offiziell auf den Tisch kommen.

26. Januar 2015, 05:01

Zuerst ist die «Aussprache betreffend die Vorfälle bei der Landammannfeier inklusive Abstimmung über allfällige Anträge» bei der Generalversammlung der SVP Baar traktandiert – fünf Tage später erneut bei der Generalversammlung der SVP Kanton Zug in Steinhausen.

«Es besteht unter den Mitgliedern Bedarf an einer Aussprache», sagt Thomas Aeschi, Präsident ad interim der SVP-Kanton Zug. So habe die Parteileitung auch genügend Zeit, zu den schriftlich eingereichten Anträgen Stellung zu beziehen.

Wolfgang Holz


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: