Autolenkerin prallt auf schneebedeckter Autobahn in Lastwagen

BAAR ⋅ Eine Autolenkerin ist am Donnerstagvormittag auf der schneebedeckten Autobahn A4a ins Schleudern geraten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 90'000 Franken.
15. Februar 2018, 15:39

Eine Autolenkerin ist am Donnerstagvormittag kurz nach 10.30 Uhr auf der Autobahn A4a auf Höhe der Einfahrt Baar ins Schleudern geraten. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden ist mit rund 90'000 Franken beträchtlich.

Als die 27-Jährige, die in Richtung Luzern unterwegs war, vom Normal- auf den Überholstreifen wechselte, hat sie auf der schneebedeckten Fahrbahn die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren: Das Auto prallte zuerst in die Mittelleitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und kollidierte im Einfahrtsbereich mit einem Lastwagen, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten.

sda


Leserkommentare

Anzeige: