Direktor Fausch verlässt die Psychiatrische Klinik Zugersee

KANTON ZUG ⋅ Reto Fausch hat sein Amt als Direktor der Psychiatrischen Klinik Zugersee niedergelegt. Grund sind gegensätzliche Vorstellungen.
14. Juni 2017, 12:53

Seine Tätigkeit als Direktor der Psychiatrischen Klinik Zugersee hatte Reto Fausch im November 2015 aufgenommen. In den vergangenen Monaten habe sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Vorstellungen zu stark auseinander gehen, wie die Klinik mitteilt.

Fausch und die Betriebskommission sind deshalb zum Schluss gekommen, das Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufzulösen. Bis am 1. Januar 2018 wird Dr. Markus Müller die Klinik interimistisch leiten.

pd/chg


Leserkommentare

Anzeige: