Leidenschaft für die Technik

ZUG/WINTERTHUR ⋅ Ulrich Straub setzt sich ein, damit die Industrie nicht vergessen geht. Dafür fährt er heute nach Winterthur.
20. Mai 2017, 10:22

Heute Samstag fährt der Zuger alt Stadtrat Ulrich Straub nach Winterthur. Dies einerseits als Präsident des Vereins Industriepfad Lorze und andererseits als Gründungsmitglied des Verbands Industriekultur und Technikgeschichte Schweiz (Vintes), der heute in der zweitgrössten Zürcher Stadt seine Jahresversammlung abhält.

«Mir sind die Industrie, deren Bedeutung und deren Folgen wichtig», sagt Straub, der als Landis & Gyr-Erbe entsprechend vorbelastet ist. «Viele Leute sind sich heute dessen nicht mehr bewusst, was unsere Vorfahren bei und mit der industriellen Revolution erreicht haben. Und dies nur dank grossen Einsatzes und Willens.

Besichtigung der beiden Kraftwerke

Das grosse Steckenpferd Straubs ist der Verein Industriepfad Lorze. Dieser hält am nächsten Samstag in der Spinni Event & Lounge in Neuägeri seine 22. Generalversammlung ab.

Nach der Generalversammlung und dem Essen erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in Neuägeri sowohl das alte wie auch das neue Kraftwerk zu besuchen. «Ein Muss», wie Ulrich Straub betont. «Hier ist perfekt zu sehen, wie sich die Revolution entwickelt hat.»

Die Mobiliensammlung und Produkte der Zuger Industrie des Vereins Industriepfad Lorze gehen als Ausstellungsgut in das Zuger Depot Technikgeschichte in Neuheim, verrät Straub. «Der Grund ist, dass unser Verein sich seit nunmehr 20 Jahren vergeblich um einen Ausstellungsort in der Stadt Zug bemüht beziehungsweise darum gebeten hat.»

Schaulager in Neuheim

Die Ausstellung wird jedoch erst ab Ende 2018/Anfang 2019 besichtigt werden können, wie Straub erläutert. «Zuerst müssen wir nun nämlich die Exponate zügeln und die Ausstellung choreografieren.» Es handle sich dabei um ein sogenanntes Schaulager, das rechtzeitig zum 25-Jahr-Jubiläum im Jahr 2020 bereit sein soll.

 

Charly Keiser

charly.keiser@zugerzeitung.ch

Hinweis

Heute finden im Dampfzentrum am Lagerplatz 27 in Winterthur von 10 bis 16 Uhr die Jahresversammlung und die Tagung des Verbands Industriekultur und Technikgeschichte Schweiz statt. Am nächsten Samstag ab 10 Uhr ist die 22. Generalversammlung des Vereins Industriepfad Lorze.


Leserkommentare

Anzeige: