Zehn Wanderungen kompakt auf einer Karte

FREIZEIT ⋅ Der Verein Zuger Wanderwege hat in Zusammenarbeit mit Zug Tourismus ein neues Angebot entwickelt. Ausserdem können Wanderungen künftig auch per Web-App geplant werden.
16. Juni 2017, 08:03

Zug Tourismus und der Verein Zuger Wanderwege präsentieren eine neue Wanderkarte sowie eine Wander-Web-App. Dies teilte der Verein am Mittwoch mit. «Auf der neuen Wanderkarte im Massstab 1:50 000 sind die Routen von zehn schönen und interessanten Wanderungen im Kanton eingezeichnet», heisst es in der Mitteilung. Jede Wanderung ist im Detail beschrieben. Die Wanderzeiten und das Höhenprofil ergänzen die Beschreibung. Sowohl die Wanderung vom Zugerberg über den Wildspitz bis nach Unterägeri für ambitionierte Wanderer als auch der gemütliche Ausflug an den Steinhauser Waldsee sei vertreten. Mit Wandervorschlägen zum Michaelskreuz oder zum Chiemen werden die unterschiedlichen Landschaften und Wandermöglichkeiten aufgezeigt. Daneben sind auch Feuerstellen, Spielplätze, Toiletten, Restaurants oder Bahn- und Busstationen eingezeichnet. Die Wanderkarte kann auf der Website der Zuger Wanderwege wie auch bei Zug Tourismus heruntergeladen oder vor Ort bezogen werden.

Seit dem Frühling ist die neue Website der Zuger Wanderwege als Web-App aufgeschaltet. Diese ermöglicht eine exakte Darstellung auf allen Gerätetypen und Betriebssystemen. Der Hintergrund der Seite wird so weiterentwickelt, dass gegen Ende Jahr auch eine Routenplanung mit den Landeskarten von Swisstopo möglich wird. Schon jetzt kann mit der neuen App der genaue Standort auf dem Wanderweg herausgesucht werden. Die Erstellung der neuen Web-App wurde aus Anlass des 125-Jahr-Jubiläums durch die Zuger Kantonalbank finanziell unterstützt. Die Native App Zuger Wanderwege steht im Google Store (Google Play) und im App-Store von Apple zum Download bereit. (red)


Leserkommentare

Anzeige: