New York Rangers gewinnen ersten Halbfinal

NHL ⋅ Die New York Rangers, die beste Mannschaft der Qualifikation, gewinnt zum Auftakt der Playoff-Halbfinals die erste Partie gegen die Tampa Bay Lightning 2:1.

Derek Stepan, der zwei Tage zuvor in Spiel 7 der Viertelfinal-Serie gegen die Washington Capitals in der Verlängerung den Siegtreffer verbucht hatte, war auch im Heimspiel gegen die Lightning erfolgreich. Mit einem Handgelenkschuss brachte Stepan kurz vor Schluss des Mitteldrittels seine Rangers in Führung.

In der 7. Minute des Schluss-Drittels gelang dem Tschechen Ondrej Palat der Ausgleich, doch die Equipe aus Florida musste letztlich doch geschlagen abziehen. Zweieinhalb Minuten vor Ende der regulären 60 Minuten erzielte Dominic Moore den Siegtreffer der Rangers.

Spiel 2 findet am kommenden Dienstag erneut in New York statt. Die erste Partie der zweiten Halbfinal-Serie, Anaheim Ducks - Chicago Blackhawks, startet in der Nacht auf Montag. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: