EVZ mit neuem Bekleidungspartner

MODE ⋅ Der EV Zug stellt vor dem Spiel am Freitagabend den Fans seine neue Kleiderkollektion vor. Neu steht die Basler Swisstanbul Trading GmbH dem Zuger Klub in modischen Belangen zur Seite.

13. Februar 2015, 10:44

Wie aus der Medienmitteilung des EV Zug hervorgeht, ist die in Riehen (BS) beheimatete Swisstanbul Trading GmbH für die nächsten vier Jahre der offizielle Bekleidungspartner des EVZ.

Das Bekleidungssortiment, in den Klubfarben und mit EVZ-Logo versehen, würden neben den Spielern der 1. Mannschaft auch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle, der Verwaltungsrat sowie der Vorstand an offiziellen EVZ Anlässen tragen. Die Kleider wurden in Istanbul in der firmeneigenen Produktion von Swisstanbul produziert.

Die Kollektion, die vom Massanzug bis hin zum sportlich lockeren Outfit reicht, komme insbesondere bei den Spielern gut an, schreibt der EV Zug. «Die Klubfarben sind dezent integriert, die Kleider sind eine coole Kombination von sportlich und elegant – damit sind wir im Trend und fühlen uns wohl.» Wird Captain Fabian Schnyder zitiert.

Heute Freitagabend werden die neuen Kleider erstmals offiziell getragen. Die Matchbesucher können den neuen Auftritt auf dem Videowürfel begutachten: Swisstanbul hat mit den Spielern Tobias Stephan, Daniel Sondell und Nolan Diem einen Videoclip produziert, der an den EVZ-Heimspielen auf dem Center Cluster eingespielt wird.

pd/red

 


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: