Neue Luzerner Zeitung Online

Strebel wird neuer EVZ-Präsident

EVZ ⋅ Machtwechsel im EV Zug: Präsident Roland Staerkle wird sein Amt an der nächsten Generalversammlung an Hans-Peter Strebel übergeben.

Nach acht Jahren als Präsident des EV Zug tritt der Zuger Unternehmer Roland Staerkle am Rink kürzer: An der nächsten Generalversammlung (am 5. Oktober) wird Staerkle sein Amt an den bisherigen Vize-Präsidenten Hans-Peter Strebel weitergeben.

In die Amtszeit von Roland Staerkle fielen wichtige Ereignisse wie der Bau des neuen Stadions und die dazu notwendige Volksabstimmung, die Gewinnung der Zuger Kantonalbank als Generalsponsorin und die Neuorganisation des EVZ. Roland Staerkle sieht seine Mission als erfüllt: «Einzig der Traum vom zweiten Meistertitel ist noch nicht wahr geworden. Aber vielleicht spart dies ja die Mannschaft als Abschiedsgeschenk auf…»

Der 66-jährige Aargauer Hans-Peter Strebel ist seit längerem eine der prägenden Figuren rund um den Verein: Als Mäzen hatte er den Startschuss zur Zuger Hockey-Academy ermöglicht und seit Oktober 2013 firmiert er als Mehrheitsaktionär des EVZ.

Nicola Berger/pd

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Euro 2016 Live

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse

Leser-Empfehlungen auf Facebook