Sperren gegen Rathgeb und Sciaroni

NATIONAL LEAGUE A ⋅ Die Disziplinarkommission sperrt die NLA-Spieler Yannick Rathgeb und Gregory Sciarioni für die Partien vom Freitag und büsst sie mit 1000 und 1230 Franken.

19. Oktober 2016, 12:38

Sowohl Rathgeb von Fribourg-Gottéron als auch Sciaroni vom HC Davos hatten am Dienstag bei den 5:2-Heimsiegen ihrer Klubs gegen Lugano bezw. Biel einem Gegner einen Tritt von hinten in die Füsse (Slew Footing) verpasst. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: