Verfahren gegen Luganos Trainer Fischer

NLA ⋅ Nationalliga-Einzelrichter Reto Steinmann eröffnet gegen Lugano-Trainer Patrick Fischer ein ordentliches Verfahren. Der 39-Jährige soll gegen die Verhaltensgrundsätze verstossen haben.

23. Februar 2015, 18:34

Fischer hat sich während des Heimspiels am vergangenen Freitag gegen den SC Bern offensichtlich zu einem Vergehen gegenüber den Schieds- oder Linienrichtern hinreissen lassen. Lugano gewann die intensive und teilweise hart geführte Partie in der Resega 3:1. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: