Fünf Spielsperren für EVZ-Academy-Spieler Dario Wüthrich

SWISS LEAGUE ⋅ Für einen Schlag gegen den Schiedsrichter in einem vergangenen Swiss-League-Spiel wird der Verteidiger der EVZ Academy mit fünf Spielsperren belegt. Hinzu kommt eine Busse im vierstelligen Bereich.
04. Dezember 2017, 16:32

Im Swiss-League-Spiel gegen den EHC Winterthur vom 26. November 2017 hat Dario Wüthrich einen Schlag gegen den Schiedsrichter vollzogen. Das hierzu durchgeführte ordentliche Verfahren sei nun abgeschlossen, schreibt der Eishockey Verband Swiss Ice Hockey Federation in einer Mitteilung.

Der Verteidiger des EVZ-Nachwuchsteams wird für seinen Regelverstoss mit fünf Spielsperren und einer Busse von 1400 Franken bestraft. Zwei der fünf Sperren hat Wüthrich bereits verbüsst.

pd/lur


Leserkommentare

Anzeige: