Olten ringt Winterthur nieder

SWISS LEAGUE ⋅ Olten gewinnt das Mittelfeld-Duell der Swiss League gegen Winterthur dank eines Tores in der Verlängerung 5:4.
11. Oktober 2017, 22:28

Simon Barbero erlöste die Oltner in der dritten Minute der Overtime, nachdem die Solothurner zuvor dreimal (2:0, 3:2, 4:3) eine Führung verspielt hatten. Der letzte Ausgleich war dem Slowaken Marek Zagrapan sechseinhalb Minuten vor Schluss mit einem abgelenkten Schuss gelungen.

Olten verbesserte sich dank der zwei Punkte auf den 4. Platz. Das Mittelfeld der Swiss League bleibt aber enorm eng beieinander. Zwischen dem Dritten Visp und dem Siebten GCK Lions liegen gerade mal drei Punkte. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: