Fabian Sutter als Matchwinner

BIEL - DAVOS 6:2 ⋅ Mit dem Rückenwind des 3:1-Sieges in Genf setzt sich der EHC Biel daheim gegen den HC Davos gleich mit 6:2 durch. Fabian Sutter ragt mit zwei Toren und insgesamt drei Skorerpunkten heraus.

Bei Biel imponierte generell die vierte Linie, die drei Tore für die Seeländer produzierte. Captain Mathieu Tschantré (1 Tor/1 Assist) glich zum zwischenzeitlichen 1:1 aus, während Fabian Sutter in der 38. Minute mit dem 3:2 den Gamewinner produzierte und später mit einem verwandelten Penalty zum 5:2 (51.) alles klar machte. Der wendige Marco Pedretti trug als dritter Stürmer dieser Linie zwei Assists bei.

Im zweiten Drittel schien Davos nach leichten Umstellungen zunächst im Aufwind. Die Bündner kamen auch zum 2:2 durch Mauro Jörg (23.). Doch als Biel nach Spielmitte im Boxplay unter anderem einen ersten Penalty zugesprochen erhielt (Gaëtan Haas verschoss), kippte das Momentum wieder zu den Gastgebern.

Biel - Davos 6:2 (2:1, 2:1 , 2:0)

4633 Zuschauer. - SR Massy/Prugger, Abegglen/Gnemmi. - Tore: 10. Marc Wieser (Dino Wieser) 0:1. 12. Tschantré (Pedretti, Fabian Sutter) 1:1. 15. Maurer (Tschantré, Rossi/Ausschluss Schneeberger) 2:1. 23. Jörg (Simion) 2:2. 37. Fabian Sutter (Pedretti) 3:2. 38. Rossi (Rajala) 4:2. 51. Fabian Sutter (Penalty) 5:2. 57. Earl (Schmutz) 6:2. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Biel, 4mal 2 Minuten gegen Davos. - PostFinance-Topskorer: Earl; Ambühl.

Biel: Hiller; Maurer, Lundin; Jecker, Wellinger; Dave Sutter, Fey; Valentin Lüthi, Nicholas Steiner; Micflikier, Earl, Schmutz; Horansky, Jan Neuenschwander, Fabian Lüthi; Rajala, Gaëtan Haas, Rossi; Tschantré, Fabian Sutter, Pedretti.

Davos: Senn; Schneeberger, Paschoud; Forrer, Forster; Heldner, Rahimi; Jung, Kindschi; Ambühl, Walser, Dino Wieser; Marc Wieser, Lindgren, Axelsson; Simion, Kousal, Jörg; Kessler, Aeschlimann, Portmann.

Bemerkungen: Biel ohne Joggi (verletzt) und Dufner (rekonvaleszent), Davos ohne Sciaroni, Corvi, Egli (alle verletzt) sowie Du Bois (angeschlagen). - 23. Pfostenschuss Rajala. - 34. Gaëtan Haas verschiesst Penalty. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: