Neue Luzerner Zeitung Online

NLA, Abstiegrsrunde

NLA, ABSTIEGRSRUNDE ⋅ Die Kloten Flyers und die Rapperswil-Jona Lakers gewinnen die "Kehraus-Spiele" zum Abschluss der NLA-Abstiegsrunde.

Die Flyers setzten sich bei Fribourg-Gottéron mit 2:0 durch, während die Lakers als Playout-Generalprobe Ambri-Piotta mit 4:3 bezwangen.

Kloten feierte mit einem 2:0 bei Fribourg-Gottéron den dritten Zu-Null-Erfolg in Serie. Nach den beiden letzten Shutouts von Nationalgoalie Martin Gerber blieb diesmal Janick Schwendener ungeschlagen. Der künftige Keeper des SC Bern parierte 34 Schüsse. Philippe Schelling (19.) und Gian-Andrea Randegger erzielten die beiden Treffer für die Zürcher Unterländer.

Für Ambri-Piotta beendete Adrien Lauper mit dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (21.) eine Torflaute der Leventiner von bedenklichen 189 Minuten. Für die kommende "Serie der Angst" zur Vermeidung der Ligaqualifikation gegen den NLB-Meister schonten die Gäste mit dem Kanadier Alexandre Giroux und dem Schweizer Internationalen Inti Pestoni zwei Schlüsselspieler. Den Siegtreffer für die Lakers erzielte Nicklas Danielsson mit dem Treffer zum 4:1 (48.).

Fribourg-Gottéron - Kloten Flyers 0:2 (0:1, 0:0, 0:1)

6345 Zuschauer. - SR Mandioni/Mollard, Dumoulin/Rohrer. - Tore: 19. Schelling (Stancescu, Gian-Andrea Randegger) 0:1. 53. Gian-Andrea Randegger (Stancescu) 0:2. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Fribourg-Gottéron, 1mal 2 Minuten gegen Kloten Flyers. - PostFinance-Topskorer: Pouliot; Hollenstein.

Fribourg-Gottéron: Benjamin Conz (30. Nyffeler); Ngoy, Kwiatkowski; Granak, Abplanalp; Helbling, Huguenin; Kamerzin, Schilt; Sprunger, Dubé, Mottet; Verreault-Paul, Pouliot, Monnet; John Fritsche, Hasani, Maxime Montandon; Merola, Ness, Botta.

Kloten Flyers: Schwendener; Vandermeer, Back; DuPont, Frick; Schelling, Harlacher; Steinauer; Praplan, Romano Lemm, Hollenstein; Guggisberg, Bodenmann, Leone; Stancescu, Gian-Andrea Randegger, Hartmann; Casutt, Kellenberger, Bühler.

Rapperswil-Jona Lakers - Ambri-Piotta 4:3 (1:0, 2:1, 1:2)

3622 Zuschauer. - SR Massy/Wiegand, Bürgi/Progin. - Tore: 5. Sataric (Kuonen) 1:0. 21. (20:24) Lauper (Steiner) 1:1. 25. Johansson (Weisskopf, Rizzello) 2:1. 39. Hächler (Fröhlicher) 3:1. 48. Danielsson (Derrick Walser, Persson/Ausschluss Fabian Lüthi) 4:1. 53. Poudrier (Schlagenhauf, Duca) 4:2. 58. Trunz (Steiner) 4:3. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers, 5mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta. - PostFinance-Topskorer: Danielsson; Aucoin.

Lakers: Wolf; Derrick Walser, Profico; Hächler, Sataric; Fröhlicher, Geyer; Weisskopf, Blatter; Danielsson, Persson, Jordan Murray; Kuonen, Walsky, Nils Berger; Ryser, Hürlimann, Sieber; Pedretti, Johansson, Rizzello.

Ambri-Piotta: Zurkirchen; O'Byrne, Zgraggen; Birbaum, Bouillon; Trunz, Sidler; Giannini, Grieder; Steiner, Aucoin, Lauper; Stucki, Forget, Bianchi; Duca, Fabian Lüthi, Lhotak; Dostoinov, Schlagenhauf, Poudrier.

Rangliste: 1. Fribourg-Gottéron 6/72. 2. Kloten Flyers 6/71. 3. Ambri-Piotta 6/62. 4. Rapperswil-Jona Lakers 6/49. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Euro 2016 Live

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse

Leser-Empfehlungen auf Facebook