Neue Luzerner Zeitung Online

Cakir pfeift Champions-League-Final

CHAMPIONS LEAGUE ⋅ Der türkische Schiedsrichter Cüneyt Cakir pfeift am 6. Juni in Berlin den Champions-League-Final zwischen dem FC Barcelona und Juventus Turin.

Der 38-jährige Cakir leitete in dieser Saison bereits vier Partien in der Königsklasse, darunter das Achtelfinal-Hinspiel zwischen Paris Saint-Germain und Chelsea, sowie drei Spiele in der Europa League. Für den Europa-League-Final am 27. Mai in Warschau zwischen Dnjepr Dnjepropetrowsk und Sevilla nominierte die UEFA den Engländer Martin Atkinson. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Liveticker-Programm

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse