Cristian Ianu bis Saisonende zum FC Luzern

FUSSBALL ⋅ Der FC Luzern erhält neben Marco Schneuwly einen weiteren potentiellen Goalgetter: Cristian Ianu (31) kehrt bis Saisonende in die Innerschweiz zurück, bei einem Ligaerhalt des FCL auch länger.

Christian Ianu hat am Freitagvormittag mit dem Konditionstrainer Laktattests gemacht und die medizinischen Tests erfolgreich bestanden. Mit dem rumänischen Mittelstürmer ist am Freitagabend ein Vertrag bis Saisonende unterzeichnet worden. Dieser würde im Sommer 2015 bei Ligaerhalt automatisch um eine Saison verlängert, wie der FC Luzern mitteilte.

Am Freitagnachmittag bestritt Ianu bereits sein erstes Training mit dem Team von Cheftrainer Markus Babbel Ianu soll die Rückennummer 20 bekommen und ist mit Tomislav Puljic der zweite Rückkehrer zum FCL.

Cristian Ianu spielte zuletzt in Lausanne und war mit 13 Toren Top-Goalgetter der Challenge League. Ianu erlebte in Luzern erfolgreiche Zeiten unter dem Duo Stierli / Fringer. Der Rumäne schoss in der Saison 2009 / 2010 für den FCL 21 Tore, mehr als 20 Treffer gelangen in Luzern ausser ihm nur dem bereits verstorbenen Dänen John Eriksen (1989/90, ebenfalls 21 Tore). Luzern bekommt nun nach Marco Schneuwly (7 Saisontore) auf einen Schlag einen zweiten potenziellen Goalgetter.

Im Januar 2012 wurde Ianu vom damaligen Luzern-Coach Murat Yakin nach Sion vertrieben. Via Wohlen kam er letzten Sommer in die Romandie. Die Rückkehr in die Swissporarena ist für den Rumänen, dessen Lebenspartnerin Leyla Türkyilmaz mit den beiden Kindern in Alpnach lebt, die Erfüllung eines langersehnten Traums.

Rolf Finger bestätigte zudem Meldungen von südamerikanischen Medien, dass der ecuadorianische Klub Barcelona SC aus der Stadt Guayaquil Andrés Lamas (30, Uruguay) verpflichten möchte: «Doch bisher hat nur sein Berater mit uns geredet, vom Klub liegt kein Angebot vor.»

dw/rem

  • Ein Bild aus besseren Zeiten: Cristian Ianu 2010 im Dress des FC Luzern. Sein Herz schlägt noch immer für den FCL.
  • Cristian Ianu im Dress von Sion.
  • Cristian Ianu im Dress des FC Wohlen.

Cristian Ianu (31) kehrt zum FC Luzern zurück. Wir blicken in Bildern auf seine bisherige Karriere beim FCL zurück.

Cristian Ianu (31) kehrt zum FC Luzern. Zusätzlich Schub gibt dem Rumänen das neuste Familienmitglied. (Tele 1, 12.01.2015)


Login


 

5 Leserkommentare

Anzeige: