Direkte Links und Access Keys:

Neue Luzerner Zeitung Online

Dario Lezcano zum FC Luzern

Der FC Luzern meldet kurz vor dem Start zur Rückrunde einen Transfer-Erfolg: Vom FC Thun wechselt Dario Lezcano (21) per sofort in die Zentralschweiz. Ebenfalls verpflichtet wurde der Nachwuchsstürmer Olarenwaju Kayode (18).

Dario Lezcano mit seinem neuen Shirt. Zoom

Dario Lezcano mit seinem neuen Shirt. (FC Luzern)

Der 21-jährige Stürmer aus Paraguay, der zuletzt beim FC Thun spielte, hat beim FC Luzern einen Vertrag bis Juni 2016 unterschrieben, wie am Donnerstagmittag bekannt wurde. Lezcano hat das Training am Donnerstagmorgen mit der ersten Mannschaft aufgenommen. Wie der FC Thun in einer Mitteilung schreibt, sei es der ausdrückliche Wunsch des Spielers gewesen, nach Luzern zu wechseln.

Spielberechtigung fehlt noch

Nach nach den Abgängen von Hakan Yakin (Bellinzona) und Cristian Ianu (Sion) soll Lezcano die entstandene Lücke in der Offensive schliessen. Er soll beim FCL als zentralen Stürmer eingesetzt werden. Am kommenden Samstag beim Rückrunden-Auftakt gegen den FCZ wird der Paraguayer wegen der fehlenden Lizenz noch nicht im Einsatz stehen. Zudem ist mit seinem ehemaligen Arbeitgeber FC Thun abgemacht, dass er im Direktduell am 11. Februar in Thun nicht auflaufen wird. Lezcano wird erst beim Auswärtsspiel in Lausanne am 19. Februar sein Debüt beim FC Luzern geben.

Im Winter 2011 holte FCL-Trainer Murat Yakin Lezcano von Wil nach Thun, wo er in 34 Spielen vier Tore und in sechs Euro League Partien ein Tor erzielte. Bei Wil erzielte er seit 2008 in 66 Liga-Spielen 14 Tore.

Über die Ablösesumme haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Kayode trainiert mit

Weiter hat der FC Luzern den Nachwuchsstürmer Olarenwaju Kayode verpflichtet. Der 18-jährige nigerianische U-20 Internationale wurde leihweise bis Ende Jahr – mit Option auf eine definitive Verpflichtung – vom bekannten ivorischen Ausbildungsverein ASEC Mimosas übernommen. Laut Mitteilung wird Olarenwaju Kayode mit der ersten Mannschaft trainieren und mit Einsätzen im Nachwuchsbereich ans Fanionteam herangeführt.

Kayode stand im Kader der nigerianischen U17-Auswahl an der WM 2009 im eigenen Land. Im Final gegen die Schweiz wurde er nach 71 Minuten eingewechselt.

dw/rem

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Luzerner Zeitung, aktualisiert am 31. Oktober 2014, 15:38

Fussball: Super League

Spiele
Datum Spiel Resultat
01.11.2014 Zürich - Luzern 17.45
01.11.2014 Basel - Grasshoppers 20.00
02.11.2014 Sion - Aarau 13.45
02.11.2014 Young Boys - Vaduz 13.45
02.11.2014 St. Gallen - Thun 16.00
Rangliste
R Mannschaft Sp S U N G:E P
1. Zürich 13 8 3 2 25 : 13 27
2. Basel 13 8 2 3 26 : 17 26

3. St. Gallen 13 6 4 3 22 : 16 22
4. Thun 13 6 4 3 21 : 17 22

5. Young Boys 12 5 3 4 20 : 16 18
6. Aarau 13 3 6 4 14 : 17 15
7. Sion 13 3 4 6 11 : 15 13
8. Grasshoppers 13 3 3 7 14 : 23 12
9. Vaduz 13 2 5 6 9 : 19 11

10. Luzern 12 0 6 6 12 : 21 6

Alle Sportresultate

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse

zentraljob.ch STELLENSUCHE

 ...

Leser-Empfehlungen auf Facebook