FCL besiegt YF Juventus klar 9:0

TESTSPIEL ⋅ Der FC Luzern hat auch das fünfte Testspiel dieser Vorbereitung gewonnen. Beim 9:0-Sieg gegen YF Juventus Zürich (Promotion League) war Dario Lezcano der überragende Spieler.

Nicht weniger als fünf Tore erzielte Lezcano gegen das recht offen mitspielende YF Juventus, zudem gab der 24-Jährige aus Paraguay zu den zwei Treffern von Marco Schneuwly jeweils die präzise Vorlage. Oliver Bozanic und Jakob Jantscher markierten die weiteren Tore zum 9:0-Kantersieg.
 
FCL-Trainer Markus Babbel liess 90 Minuten lang mit der gleichen Elf spielen. "Ich wollte die Jungs mal durchspielen lassen, wir haben in den Tests bisher in der Halbzeit immer gewechselt." Der Bayer betonte allerdings: "Das ist noch nicht unsere erste Elf, da können weiterhin Änderungen geschehen."
 
Am nächsten Mittwoch spielt der FCL in Zürich gegen YF Juventus mit den Spielern, die am Sonntag nicht zum Einsatz kamen.
 
Luzern gewann bisher alle fünf Testspiele; gegen Wil (4:1), Ingolstadt (1:0), Eintracht Braunschweig (5:3), Union Berlin (1:0) - und nun gegen YF Juventus. Meisterschaftsstart für den Letztplatzierten der Super League ist am Samstag, 7. Februar (17.45) mit dem Heimspiel gegen YB.


 
Daniel Wyrsch
 

Telegramm

Luzern - YF Juventus (Promotion) 9:0 (5:0)
 
Allmend-Süd (Kunstrasen). - 400 Zuschauer.
 
Tore: 2. Lezcano 1:0. 5. Bozanic 2:0. 16. Lezcano 3:0. 28. Schneuwly 4:0. 42. Lezcano 5:0. 47. Schneuwly 6:0. 51. Lezcano 7:0. 86. Lezcano 8:0. 88. Jantscher 9:0.
 
Luzern: Zibung; Sarr, Rogulj, Puljic, Lustenberger; Doubai; Bozanic, Jantscher; Freuler; Lezcano, Schneuwly.
 
Bemerkungen: Luzern komplett, spielte aber mit elf Spielern durch. Verwarnt: 74. Schneuwly (Foul).


dw


 
 
 
 


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: