Auswärtssieg für Leader PSG

FRANKREICH ⋅ Dank dem 3:1 in Nizza rückt Paris St-Germain in der Ligue 1 an die Spitze vor. PSG gelingt damit auf die Lehrstunde in der Champions League gegen Barcelona eine überzeugende Reaktion.

Javier Pastore mit einer Doublette und der Uru Edinson Cavani vom Penaltypunkt aus sorgten für klare Verhältnisse. PSG siegte ohne den gesperrten Starstürmer Zlatan Ibrahimovic und den verletzten Captain Thiago Silva.

Toulouse musste beim 1:0 in Lorient in der Schlussphase ohne Jacques François Moubandje auskommen. Der dreifache Schweizer Internationale leistete sich in der 86. Minute ein übles Foul. Er grätschte dem Ghanaer Jordan Ayew ohne Rücksicht auf Verluste von hinten in die Beine.

Resultate: Nice - Paris St-Germain 1:3. Bastia - Reims 1:2. Guingamp - Evian TG 1:1. Lorient - Toulouse 0:1. Metz - Lens 3:1. Monaco - Rennes 1:1.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 65. 2. Lyon 64. 3. Monaco 59. 4. Marseille 57. 5. St-Etienne 56. 6. Bordeaux 54. 7. Montpellier 49. 8. Lille 47. 9. Rennes 46. 10. Nantes 43. 11. Nice 41. 12. Guingamp 40. 13. Caen 38. 14. Reims 38. 15. Toulouse 38. 16. Bastia 37. 17. Evian TG 37. 18. Lorient 35. 19. Metz 29. 20. Lens 26. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: