Neue Luzerner Zeitung Online

Belgien gewinnt in Jerusalem

EM-QUALIFIKATION ⋅ Mit einem 1:0-Sieg in Israel setzt sich Belgien in der EM-Qualifikation an die Spitze der Gruppe B.

Matchwinner für den WM-Viertelfinalisten war in Jerusalem Marouane Fellaini von Manchester United mit seinem Treffer in der 9. Minute. Belgien führt die Gruppe nun dank des besseren Torverhältnisses (13:1) mit elf Punkten vor Wales (7:2) an. Israel, das bereits vor drei Tagen beim 0:3 gegen Wales eine Heimniederlage kassiert hatte, fiel mit neun Zählern auf den dritten Platz zurück.

Ursprünglich sollte die Partie bereits am 9. September 2014 ausgetragen werden. Wegen des Gaza-Konflikts hatten sich beide Verbände aber auf eine Verlegung geeinigt.

Israel - Belgien 0:1 (0:1). - Jerusalem. - SR Clattenburg (Eng). - Tor: 9. Fellaini 0:1. - Bemerkung: 64. Gelb-Rote Karte gegen Kompany (Belgien/Foul).

Rangliste: 1. Belgien 5/11 (13:1). 2. Wales 5/11 (7:2). 3. Israel 5/9 (9:6). 4. Zypern 5/6 (9:10). 5. Bosnien-Herzegowina 5/5 (5:6). 6. Andorra 5/0 (2:20).

(Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Euro 2016 Live

Anzeige:

Fussball EM: Resultate, Berichte, Analysen

Jubelnde Fans

Verfolgen Sie die Fussball-EM auf Ihrem Smartphone. Sämtliche Inhalte unseres EM-Specials finden Sie auch auf mobile.luzernerzeitung.ch