Belgien gewinnt in Jerusalem

EM-QUALIFIKATION ⋅ Mit einem 1:0-Sieg in Israel setzt sich Belgien in der EM-Qualifikation an die Spitze der Gruppe B.

Matchwinner für den WM-Viertelfinalisten war in Jerusalem Marouane Fellaini von Manchester United mit seinem Treffer in der 9. Minute. Belgien führt die Gruppe nun dank des besseren Torverhältnisses (13:1) mit elf Punkten vor Wales (7:2) an. Israel, das bereits vor drei Tagen beim 0:3 gegen Wales eine Heimniederlage kassiert hatte, fiel mit neun Zählern auf den dritten Platz zurück.

Ursprünglich sollte die Partie bereits am 9. September 2014 ausgetragen werden. Wegen des Gaza-Konflikts hatten sich beide Verbände aber auf eine Verlegung geeinigt.

Israel - Belgien 0:1 (0:1). - Jerusalem. - SR Clattenburg (Eng). - Tor: 9. Fellaini 0:1. - Bemerkung: 64. Gelb-Rote Karte gegen Kompany (Belgien/Foul).

Rangliste: 1. Belgien 5/11 (13:1). 2. Wales 5/11 (7:2). 3. Israel 5/9 (9:6). 4. Zypern 5/6 (9:10). 5. Bosnien-Herzegowina 5/5 (5:6). 6. Andorra 5/0 (2:20).

(Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: