Neue Luzerner Zeitung Online

FCZ und Fringer beenden Zwist

SUPER LEAGUE ⋅ Der FC Zürich zieht den "Fall Rolf Fringer" nicht weiter. Die beiden Parteien einigen sich laut dem FC Zürich auf der Basis des Urteils des Obergerichts Zürich vom 5. Dezember 2014 "gütlich".

Zudem akzeptieren sie dieses sportlich und erklären ihre früheren Meinungsverschiedenheiten als beendet, heisst es weiter.

Das Obergericht des Kantons Zürich hatte im letzten Monat im Streit zwischen dem FC Zürich und seinem früheren Trainer Rolf Fringer das erstinstanzliche Urteil des Arbeitsgerichts von vor einem Jahr in Zürich bestätigt. Demnach war die fristlose Kündigung von Fringer im November 2012 nicht rechtens.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa hatte Fringer wegen "vereinsschädigender Äusserungen" im November 2012 nach nur fünf Monaten fristlos entlassen. Der frühere Nationaltrainer und aktuelle Sportchef des FC Luzern wehrte sich juristisch gegen die Entlassung und Einstellung der Lohnzahlungen und erhielt dann auch in zweiter Instanz recht.

Der FC Zürich besass die Möglichkeit, den Fall ans Bundesgericht weiterzuziehen. Nach einer entsprechenden Prüfung der Sachlage verzichtete der Super-League-Klub aber auf diesen Schritt. Der heute 58-jährige Fringer besass einen bis Juni 2014 laufenden Vertrag und pochte auf die Zahlung von rund einer halben Million Franken. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse