Neue Luzerner Zeitung Online

Fekir schiesst Leader Lyon zum Sieg

FRANKREICH ⋅ Nantes stemmt sich in der Ligue 1 erstaunlich lange gegen eine Niederlage in Lyon. Der Leader setzt sich dank eines Treffers von Nabil Fekir in der 67. Minute dennoch durch.

Fekir markierte sein neuntes Tor. Der 21-Jährige, das Talent wird als kommendes Wunderkind des französischen Fussballs gehandelt, hat sich in seiner zweiten Ligue-1-Saison schon den Status eines Superstars erarbeitet. Klubeigner Jean-Michel Aulas stellte das Juwel bei einem Sponsoren-Termin im vergangenen November in einem Anflug von Euphorie so vor: "Nabil Fekir, das ist mein Messi." Um ihn soll sich Arsenal inzwischen intensiv bemühen.

Resultate vom Sonntag: Guingamp - Montpellier 0:2. Lyon - Nantes 1:0. Reims - Metz 0:0. St-Etienne - Marseille 2:2.

Rangliste: 1. Lyon 54. 2. Paris St-Germain 52. 3. Marseille 50. 4. Monaco 43. 5. St-Etienne 42. 6. Bordeaux 41. 7. Montpellier 39. 8. Guingamp 35. 9. Nice 34. 10. Bastia 33. 11. Nantes 33. 12. Lille 32. 13. Rennes 32. 14. Caen 31. 15. Reims 31. 16. Lorient 28. 17. Toulouse 28. 18. Evian TG 26. 19. Lens 22. 20. Metz 22. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse