Frankfurt holt einen Punkt in Augsburg

DEUTSCHLAND ⋅ Eintracht Frankfurt bremst mit einer Aufholjagd den Höhenflug des FC Augsburg in der Bundesliga. Die Hessen kommen nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2-Unentschieden beim FCA.

Stefan Aigner (45. Minute) und Alexander Meier egalisierten die Augsburger Führung durch die Tore von Ragnar Klavan (7. Minute) und Raul Bobadilla (37.). Augsburg ist mit 34 Punkten weiterhin überraschender Vierter der Bundesliga. Die Frankfurter (mit Haris Seferovic) rangieren mit 25 Zählern auf dem neunten Platz. Für Augsburg war es im 20. Spiel das erste Remis dieser Saison überhaupt.

Mit einem Sieg gegen Leverkusen startete Werder Bremen perfekt in die Rückrunde. Werder setzte sich gegen Bayer mit 2:1 durch. In der englischen Woche holten die Bremer drei Siege und kletterten in der Tabelle auf Platz acht. Für Leverkusen (ab 69. Minute mit Josip Drmic) war die Niederlage ein Dämpfer im Kampf um die Champions-League-Plätze. Bayer steht nach der 20. Runde auf dem sechsten Platz. Für Bremen trafen Davie Selke (17.) und Zlatko Junuzovic (29.). Für Leverkusen schoss Hakan Calhanoglu (43.) den Anschlusstreffer. Bayer-Trainer Roger Schmidt musste in der 65. Minute wegen Meckerns auf die Tribüne.

Werder Bremen - Bayer Leverkusen 2:1 (2:1). - Tore: 17. Selke 1:0. 29. Junuzovic 2:0. 43. Calhanoglu 2:1. - Bemerkung: Bayer Leverkusen mit Drmic (ab 69.).

Augsburg - Eintracht Frankfurt 2:2 (2:1). - Tore: 7. Klavan 1:0. 37. Bobadilla 2:0. 45. Aigner 2:1. 70. Meier 2:2. - Bemerkung: Augsburg ohne Hitz (verletzt), Eintracht Frankfurt mit Seferovic

Rangliste: 1. Bayern München 49. 2. Wolfsburg 41. 3. Schalke 04 34. 4. Augsburg 34. 5. Borussia Mönchengladbach 33. 6. Bayer Leverkusen 32. 7. Hoffenheim 26. 8. Werder Bremen 26. 9. Eintracht Frankfurt 25. 10. Hannover 96 25. 11. 1. FC Köln 24. 12. Hamburger SV 23. 13. Mainz 22. 14. Hertha Berlin 21. 15. Paderborn 20. 16. Borussia Dortmund 19. 17. SC Freiburg 18. 18. VfB Stuttgart 18. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: