Liverpool siegt dank Joker Balotelli

ENGLAND ⋅ Der FC Liverpool kommt in der 26. Premier-League-Runde zu einem 3:2-Heimsieg gegen Tottenham und verbessert damit seine Ausgangslage im Rennen um die Champions-League-Plätze.

Der Siegtreffer gelang dem kurz zuvor eingewechselten Mario Balotelli in der 83. Minute. Für den Italiener war es das erste Meisterschaftstor der Saison. Seine ersten 47 Schüsse in der laufenden Spielzeit waren erfolglos geblieben.

Liverpool hat nur noch drei Punkte Rückstand auf den vierten Platz, den sich Arsenal dank einem 2:1-Heimsieg gegen das Liga-Schlusslicht Leicester zurückerobert hat. Laurent Koscielny und Theo Walcott trafen für die Londoner in der ersten Halbzeit.

Ein Saisonpremiere gab es für die Queens Park Rangers, die noch immer auf der Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen Trainer Harry Redknapp sind. Der Aufsteiger und Tabellenvorletzte holte im zwölften Versuch die ersten Auswärtspunkte. Die Londoner gewannen in Sunderland 2:0. Die ersten elf Auswärtspartien gingen mit einem Torverhältnis von 6:27 verloren.

Resultate: Arsenal - Leicester City 2:1. Hull City - Aston Villa 2:0. Sunderland - Queens Park Rangers 0:2. Liverpool - Tottenham Hotspur 3:2.

Rangliste: 1. Chelsea 56. 2. Manchester City 49. 3. Southampton 45. 4. Arsenal 45. 5. Manchester United 44. 6. Tottenham Hotspur 43. 7. Liverpool 42. 8. West Ham United 37. 9. Swansea City 34. 10. Stoke City 33. 11. Newcastle 31. 12. Everton 27. 13. Crystal Palace 26. 14. Sunderland 24. 15. West Bromwich Albion 23. 16. Hull City 23. 17. Queens Park Rangers 22. 18. Aston Villa 22. 19. Burnley 21. 20. Leicester City 17. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: