Real Madrid patzt: Nur 1:1 gegen Villarreal

SPANIEN ⋅ Real Madrid hat in der Primera Division nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Barcelona. Der Leader kommt gegen Villarreal nicht über ein 1:1 hinaus.

Cristiano Ronaldo brachte das Team von Trainer Carlo Ancelotti in der 52. Minute per Foulpenalty in Führung, nachdem er zuvor im Strafraum gefoult worden war. Gerard Moreno traf in der 64. Minute zum Ausgleich. Zuletzt hatte Real dreimal ohne Gegentor gewonnen, darunter war auch das 2:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Schalke 04.

Resultate vom Sonntag: Valencia - San Sebastian 2:0. Eibar - Athletic Bilbao 0:1. FC Sevilla - Atletico Madrid 0:0. Real Madrid - Villarreal 1:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 61. 2. FC Barcelona 59. 3. Atletico Madrid 54. 4. Valencia 53. 5. FC Sevilla 46. 6. Villarreal 45. 7. Malaga 41. 8. Espanyol Barcelona 32. 9. Celta Vigo 31. 10. Athletic Bilbao 30. 11. Rayo Vallecano 29. 12. San Sebastian 27. 13. Eibar 27. 14. Getafe 26. 15. La Coruña 25. 16. Almeria 24. 17. Elche 23. 18. Levante 22. 19. Granada 19. 20. Cordoba 18. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: