Cech zum neunten Mal Fussballer des Jahres

TSCHECHIEN ⋅ Petr Cech wird zum neunten Mal zu Tschechiens Fussballer des Jahres gewählt und sorgt damit für eine Rekordmarke. Dem 34-jährigen Goalie von Arsenal droht aber eine längere Verletzungspause.
Aktualisiert: 
21.03.2017, 09:40
21. März 2017, 08:55

Cech, der nach der EM seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt hatte, setzte sich bei der Wahl vor Hertha Berlins Vladimir Darida und Borek Dockal (Sparta Prag/Henan Jianye) durch.

Bei der Ehrung in der Prager Burg liess der 34-Jährige durchblicken, dass er Arsenal womöglich wochenlang nicht zur Verfügung stehen wird. Der tschechische Rekord-Internationale (124 Einsätze) hatte sich am Samstag bei der 1:3-Niederlage von Arsenal bei West Bromwich Albion an der Wade verletzt. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: