Harry Redknapp übernimmt in Birmingham

ENGLAND ⋅ Harry Redknapp übernimmt den englischen Zweitligisten Birmingham City. Der 70-Jährige soll die Blues vor dem drohenden Abstieg bewahren.
Aktualisiert: 
18.04.2017, 12:53
18. April 2017, 10:45

Harry Redknapp, ehemaliger Trainer des Jahres in der Premier League, übernimmt bei Birmingham City vom Italiener Gianfranco Zola. Dieser hatte am Montag sein Amt niedergelegt. Redknapp, der die Tottenham Hotspur 2010 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Champions League führte, soll mit Birmingham den Ligaerhalt sichern. Die Blues liegen derzeit lediglich drei Punkte vor einem Abstiegsplatz.

Redknapp wurde am Montagabend von den Verantwortlichen von Birmingham City ein erstes Mal kontaktiert. Bei einem Treffen am Dienstagmorgen sei man sich nach 15 Minuten einig gewesen. "Es wird eine harte Aufgabe", sagte Redknapp. "Sie haben von den letzten 22 Spielen nur zwei gewonnen. Ich habe auch keinen Zauberstab und werde sie nicht in Real Madrid verwandeln." Redknapp erhält bei Birmingham vorerst einen Kontrakt bis zum Ende der Saison. (sda)


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: